Aktuell - iswplus

Direkt zum Seiteninhalt

Aktuell

Radio ISW+plus+ Programmänderungen ab September 2021

Neben unserem Sonntagsvormittagsprogramm gibt es im Monat September einige Programmänderungen bei unserem Sender:

Die beliebte Schlagersendung "Zweier-WG" mit Nina & Franky beginnt ab dem 21.09.21 bereits um
18.00 Uhr.

Die Radioreise mit Alexander Tauscher beginnt ab dem 23.09.21 bereits um 18.00 Uhr,
zusätzlich wird  ab dem 18.09.21 jeden Samstag von 13.00 -15.00 Uhr eine weitere Ausgabe der Radioreise in unser Programm aufgenommen.

"Country-Pur", die beliebte Sendung für alle Country-Freunde beginnt ab dem 23.09.21 bereits um
20.00 Uhr.

"Radio DARC", das Fachmagazin mit Informationen zum Thema Radio, Funk und Elektronik wird
ab dem 23.09.21  um 17.00 Uhr ausgestahlt.

Auch während des Tages kommen alle unsere Country-Freunde weiterhin voll auf ihre Kosten, denn von Montag bis Freitag hören Sie bei uns von 13.00 -14.00 Uhr Ihre Lieblingshits von damals bis heute aus dem unerschöpflichen Repertoire der Folk- undCountryszene.

Neues Programmschema am Sonntagvormittag:

Von 8.00 -11.00 Uhr gestalten wir das Programm seit dem 05.September 2021 wie folgt:
08.00 - 09.00 Uhr Sonntagsfrühstück - mit Hits, Oldies und Balladen und aktuellen
Sportnachrichten um 8.30 Uhr
09.00 - 10.00 Uhr Dieter's Radiowelt - ein bunter Mix aus Brauchtum und Kultur, garniert mit Radioschmankerln von gestern bis heute zusammengestellt von Dieter Gerauer
10.00 - 11.00 Uhr Musik aus den Bergen - eine Stunde zünftige volkstümliche Musik
11.00 - 12.00 Uhr Musikanten spuit's auf - echte, urige und authentische Volksmusik aus dem Alpenland

Damit bietet der Sonntagvormittag eine einmalige Mischung von Brauchtum und Kultur und eine feine angenehme Musik, die man sonst bei keinem anderen Sender hört.
 
Sie können uns gerne kontaktieren unter musik@iswplus.com oder unter dieter.gerauer@gmx.de


 Zwei neue Sendungen erweitern das Programmangebot von Radio ISW+plus+

Am Dienstag von 19.00 -20.00 Uhr präsentieren Nina & Franky ihre Sendung
"Willkommen in unserer Zweier WG.
Darin enthalten sind ausschließlich deutsche Schlager und Kulthits aus drei Jahrzehnten mit interessanten  Hintergrundinformationen aus dieser Musikszene.

Jeden Sonntag von 12.00 -13.00 Uhr laden wir Sie ein zu einer nostalgischen Reise in das
Radio ISW+plus+ Schlagerland.
Wir umgeben Sie mit einem Hauch von deutscher Schlagernostalgie aus mehreren Jahrzehnten,
nach dem Motto "Erinnerungen, die das Leben schreibt".

Kommentar zum Zeitungsausschnitt der SZ vom 13.01.2021

„Sahne gegen die Krise“
Wieder einmal ein eindeutiger Beweis dafür, wie Radiohörer mit einem Lebensalter von 50 Jahren und mehr einfach zur Seite auf  das Abstellgleis geschoben werden. Das Schlimmste und Unverschämteste gipfelt darin, dass genau diese Personen als ehemalige Fans sich ohne wenn und aber als „diskriminiert“ vorkommen müssen.

Warum? 20 Jahre und mehr haben diese Leute die Fahnen für den Radiosender hochgehalten, sind mit ihm durch dick und dünn  gegangen und haben nicht zuletzt durch Mundpropaganda noch mehr Radiofreunde generiert.
Und dann das…….“diese Hörer  sind ohne Wert für die Werbewirtschaft…..“ und somit auch für den Radiosender.

Ich würde mich zutiefst schämen, so zu argumentieren, aber Quoten und das Geld verderben anscheinend den Charakter so mancher Geschäftsführer.

Aber zugleich ist dieses Verhalten einmal mehr Ansporn für mich, genau das Gegenteil zu behaupten. Die sogenannte werberelevante Zielgruppe wird immer weniger Radio hören, da das „Streamen“  über Musikportale einfach bei den Jungen“ in“  ist.

Mir scheint, dass also Leute wie ich (Jahrgang 52) irgendwo noch in der Steinzeit leben, ohne Konsum, Wohlstand und ausgeprägte Kauflaune. Oder noch besser, Radiohörer, welche an Samstagen und Sonntagen Radio hören,  zählen auch nicht laut den sogenannten Marketingexperten zur werberelevanten Zielgruppe.

Genau, denn sie sitzen nackt und mittellos im Zimmer und konsumieren gar nichts und bewegen sich auch nicht von der Stelle, um ja nichts zu verbrauchen.

Die Wahrheit sieht jedoch ganz anders aus. Gerade die Älteren hören Radio und nehmen sich Zeit dafür und haben nicht selten genügend Geld gespart, um es sich gut gehen zu lassen.

Deshalb bieten wir von Radio ISW und Radio ISW+plus+ eine einmalige Programmvielfalt, welche in der Privatradioszene ohne Bedenken als einmalig bezeichnet werden kann.

Am Rande sei noch bemerkt, der Bayrische Rundfunk hat jetzt das ehemalige Programm „Bayern plus“ in „BR Schlager“  umbenannt. Man höre und staune, Schlager, lange von den Radiosendern verbannt, sind plötzlich gefragt.
Eine Kehrtwende und  perfekte Rolle rückwärts. Warum? Ist da irgendetwas mit deutscher Musik?

Ach ja freilich, neue Hörer „drohen“.
Vieles ist leider nicht mehr im Lot, auch vielen Medienverantwortlichen fehlt der gesunde Menschenverstand und sie werden von  Gewinnstreben, Quotengier und manipulierten Umfragen in ihrem Tun  und Handeln getrieben. Gott sei dank, es gibt auch rühmliche Ausnahmen.

„Quo vadis Radio“, die Antwort darauf  kennt vielleicht nur der Wind……….

Dieter Gerauer
 

 
Programmschwerpunkte bei Radio ISW+Plus+
 
 
Seit der Gründung im Jahre 2013 setzt sich die Erfolgsgeschichte von Radio ISW+Plus+ weiter fort.
Mit Beginn des Jahres 2021 bieten wir eine musikalische Vielfalt an, welche in einem Lokalradio als  Alleinstellungsmerkmal einzigartig ist.
 
Besonders erwähnenswert ist, dass Radio ISW FM in Burgkirchen viele Sendeteile im Abend- und  Nachtprogramm und an den Feiertagen übernimmt.
 
Folgende Radioschmankerl dürfen wir Ihnen ans Herz legen:

·  Instrumentalhits heute – gestern – morgen
   jeweils Montag bis Freitag von 10 bis 11 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 22 bis 23 Uhr.

·  Bestens bedient werden auch die Freunde der Countrymusik.
   Für sie ist täglich die Stunde zwischen 13 und 14 Uhr sowie der Donnerstag Abend von 21 bis 22 Uhr
   exklusiv reserviert.

·   Ein besonderes Zuckerl halten wir für die Fans des deutschen Schlagers bereit:
   die goldene Schlagerkiste mit den größten Hits aus vier Jahrzehnten. Unter dem Motto „garantiert
   deutsch“ senden wir von Montag bis Freitag und zusätzlich am Dienstag von 19 bis 20 Uhr diese Art
   von Musik, welche nachweislich bei den meisten öffentlich-rechtlichen Radiosendern aufs Abstellgleis
   geschoben wurde.

·  Auch für die Liebhaber der englischen Popmusik haben wir drei Oldiestunden in unser Programm
   aufgenommen. Am Montag, am Freitag und am Samstag jeweils von 19 bis 20 Uhr gibt es eine
   Stunde nonstop viele Klassiker zu hören, die ausnahmslos sämtliche Hitparaden stürmten.

·  Besonders empfehlen möchten wir Ihnen die Traumstunde von Montag bis Freitag in der Zeit
   zwischen 22 und 23 Uhr. Eine Sendung, die Sie ohne Stress und Hektik in die Nacht begleiten soll.

·   Für alle Freunde des Amateurfunks und der Radiowelt strahlen wir jeden Donnerstag von
   18 bis 19 Uhr Radio DARC aus, ein Magazin mit vielen hilfreichen Informationen zum Thema
   Amateurfunk und Radio.

·   Wenn Sie sich einen speziellen Musiktitel – egal, welcher Kategorie – wünschen wollen, dann sind Sie
    richtig am Samstag Nachmittag zwischen 15 und 19 Uhr beim großen, besonderen
   Wunschnachmittag mit Werner Sojer.
   Er erfüllt Ihnen fast ausnahmslos in dieser Livesendung alle Ihre Lieblingstitel. Dabei sein können Sie in
   dieser Zeit unter der Telefon-Nr. 08679-98 27 25, WhatsApp 0159 03601830 oder
   per E-Mail: studio@isw.fm

·  Der Donnerstag steht von 19.00 – 21.00 Uhr ganz im Zeichen der Radioreise.
   Alexander Tauscher stellt Ihnen in diesen 2 Stunden die schönsten Reiseziele rund um den Globus mit  
   ausgewählten Gesprächspartnern vor.

·  Am Samstag präsentiert Josef Trojer von Radio 2000 Südtirol von 10.00 -12.00 Uhr seinen
   TJ Musiclub, mit topaktuellen Neuigkeiten aus der deutschsprachigen Musikszene.

·  Musikanten spuit’s auf heißt es jeden Sonntag von 11.00 -12.00 Uhr und am Nachmittag von
   16.00-17.00 Uhr. Echte, bärige, urige und authentische Volksmusik bereichern das Gesamtangebot
   unseres Senders.
 
·  Pirni’s Plattenkiste, jeden Sonn- und Feiertag von 17.00 -20.00 Uhr, ist ein absolutes Schmankerl für
   die Freunde „alter Schallplatten“, mit der Erfüllung so manch ausgefallener Musikwünsche durch die
   Moderatoren Reinhard Pirnbacher und Edith Schiller, welche bei anderen Sendern so nicht mehr zu
   hören sind.
 
·  Musikanten aus den Bergen, Sonntag von 7.00 -8.00 Uhr und am Mittwoch von 19.00 -20.00 Uhr,
   spielen in diesen Stunden für Sie volkstümliche Stücke, so wie es bei ihnen zu Hause in Bayern,
   Österreich, Südtirol, Slowenien und der Schweiz der Brauch ist.
 
·  Der Sonntag zwischen 8 und 11 Uhr steht ganz im Zeichen von Brauchtum und Kultur und a fetzigen
   Musi mit dem Titel ISW am Sonntag. Fernseh- und Radiomoderatorin Romy Dadlhuber und
   Michi Hartinger von voXXclub präsentieren abwechslungsweise diese drei Radiostunden in ihrer
   unübertrefflichen und charmanten Art und Weise und selbstverständlich mit vielen Studiogästen aus der
   Unterhaltungsszene.

·  Erwähnen möchten wir auch noch die Übernahme von Radio UNO aus Kärnten, täglich von Montag   
   bis Freitag von 6.00 -7.00 Uhr. Dieser Radiosender war einer der Pioniere in der privaten Radioszene in
   Österreich, dessen Gründer Willi Weber ihn zu einer der beliebtesten Radiostationen machte, besonders
   wegen der breitgefächerten Musikauswahl.
 
Außerhalb der oben genannten Sendungen verwöhnen wir Sie rund um die Uhr mit Hits und Raritäten
der weltweiten Musikszene nach unserem Motto „deutsch, international und instrumental“,  wobei uns besonders auch unbekannte Interpreten und Raritäten am Herzen liegen.
 
Zur vollen Stunde bieten wir Ihnen rund um die Uhr die Nachrichten sowie das aktuelle Wetter.
Weiter beinhaltet unser Service zusätzlich am Morgen und am Nachmittag mehrmals zur halben Stunde
das ISW+Plus+-Sport-Telegramm.
 
Die genaue Programmübersicht finden Sie auf unserer homepage unter dem Menuepunkt „Programm“.
 
Übrigens können Sie unter der Rubrik „So hören Sie uns“ unsere Playliste (dies sind die gespielten Titel)  einsehen und sich über die Interpreten und den Titelnamen genauer informieren.
 
Wir wünschen Ihnen weiterhin viele schöne, angenehme und vergnügliche Stunden mit  Radio  ISW+Plus+. Für Anregungen und Ihre Meinungen sind wir selbstverständlich gerne für Sie da.
 
 
                   Dieter Gerauer, Sendeleitung                                Josef Waser, Technik
Zurück zum Seiteninhalt